Zum Inhalt springen

Mit ‘Atlanta United’ getaggte Beiträge

Eine Playoff Prognose

In der MLS starten die Playoffs und damit das Rennen um die Meisterschaft.
Alle qualifizierten Teams haben die Chance auf den Titel, doch wer wird es am Ende?
Daniel hat sich die Teams genauer angesehen und dafür seine eigene kleine Prognose aufgestellt.

Weiterlesen

Saisonvorschau MLS 2019 – Teil 6 von 6: Ob „Bullen“ oder „Streifen“, sie alle nach dem Titel greifen!

Da so kurz vor dem Saisonstart -egal in welcher Liga- ja sowieso alle durchdrehen, machen wir das jetzt auch! Deshalb gibts im letzten Teil der Saisonvorschau nun 4 Teams mit Meisterchancen. Und als Einleitung ein kurzes Gedicht:

Ob "Bullen" oder "Streifen", sie alle nach dem Titel greifen; ob Sporting oder Weltraumnadel, bei diesen Teams gibts keinen Tadel!

Weiterlesen

Ein Rasenfunk- Podcast zur MLS? Da hören wir doch rein!

Wenn wir dazu zum Rasenfunk schreiben, dann muss das Thema wohl irgendwie mit US Fußball zu tun gehabt haben und so war es auch. Vor zwei Wochen kam im Kurzpass das Thema "Atlanta Uniteds Meisterstück in der Major League Soccer".
Kurzpass ist das Format, in dem Max einen Gast hat und beide sich über ein Thema, so wie in diesem Fall über die MLS, unterhalten.

Weiterlesen

Fakten zum MLS Cup 2018

Viele haben das Spiel sowieso selbst gesehen oder mittlerweile irgendwo einen Spielbericht gelesen.
Neben den Ereignissen auf dem Platz gab es aber auch etliche Fakten, die wir für euch gesammelt haben.

Weiterlesen

Der Tag der Entscheidungen

Atlanta United und LA Galaxy hatten alles in der Hand. Es war Decision Day, der Tag der Entscheidungen in der MLS.
An diesem letzten Spieltag kämpften noch vier Teams um die verbliebenen zwei Plätze für die Playoffs und zwei weitere Teams hatten Chancen auf das Supporters Shield.
Der Decision Day ist auch der einzige Spieltag, an dem alle Spiele der MLS zur gleichen Zeit angepfiffen werden, sodass ab 21:45 Uhr mitteleuropäischer Zeit in allen Stadien der Ball rollte.

Weiterlesen

MLS All-Star Game gegen Juventus Turin

Ein All-Star Spiel gehört in den USA so selbstverständlich zum Sport wie auch der Verkauf von Hot Dogs. Auch in der MLS ist dieses Spiel traditionell dabei und findet immer im Sommer, mittlerweile meistens Anfang August statt.

Weiterlesen

Zuschauerrekord in Atlanta

Atlanta United überzeugte in dieser Saison nicht nur durch Leistung, sondern auch durch sehr ordentliche Zuschauerzahlen.

Jetzt haben sie aber nach über 21 Jahren den MLS Zuschauerrekord gebrochen und das neue Mercedes Benz Stadium, in dem sie seit September spielen, ordnungsgemäß eingeweiht.

70425 Zuschauer sahen sich ein höchst unterhaltsames Spiel zwischen Atlanta United und dem Orlando City SC an. Am Ende stand es 3-3 nach Toren von Dom Dwyer, Cyle Larin und einem Dreierpack von Josef Martinez. Die Highlights:

Insgesamt waren im Durchschnitt 47926 Zuschauer bei den 12 Heimspielen von Atlanta.

Bis Ende August spielte das Team noch im Bobby Dodd Stadium, das eine Kapazität von 55000 Zuschauern hat. Im Mercedes Benz Stadium, dass für 71000 Personen Kapazitäten hat, sind sie künftig deutlich flexibler.

Und ganz nebenbei bemerkt scheint das Mercedes Benz Stadium eine Quelle vieler Tore für Atlanta zu sein. In den drei Spielen, die sie bisher dort gespielt haben, traf Atlanta bereits 13 mal in das gegnerische Tor und musste bisher nur 3 Gegentor (von Orlando) verzeichnen. 16 Tore, in 3 Spielen – das verspricht interessant zu werden.

Der letzte Zuschauerrekord war vom 13.04.1996, dem ersten Heimspiel von LA Galaxy. Damals spielten sie gegen die MetroStars (die heute New York Red Bulls heißen).

Foto: Antlanta United